FRAUNBERG ATELIERS

©Michael Weniger

Sendling

Elena Reuß

17.06.20

Ein Ort für Kunst und Kultur

Die in den 50iger Jahren gebauten Betriebsgebäude wurden zur Weltkriegszeit als Druckerei genutzt. Später wurden hier Koffer und zuletzt Markisen hergestellt. Dies ist auch an den Stoffmustern, die immer noch an der Wand hängen, zu sehen. Fast ein Jahrzehnt wurde das Gelände in Top-Lage nicht genutzt. Bis die FRAUNBERG ATELIERS jedoch Einzug erhielten vergingen mehrere Jahre. Um eine befristete Nutzungsüberlassung hatten sich viele bemüht. So auch der Künstler Markus Henning alias Eliot the Super, der bereits im Mai 2017 eine kulturelle Zwischennutzung bei der Stadt beantragte. Gemeinsam mit dem gelernten Architekten und Immobilienentwickler Tobias Sehr konnten sie letztlich die städtischen Behörden überzeugen.

Seit Oktober 2019 haben Künstler wie Sebastian Wandl, Josephine Kaiser und Markus Henning nach langer Suche ihre Ateliers in den Räumlichkeiten bezogen. Wie eine Zwischennutzung schon im Wort verrät, war bereits schon vor Einzug klar, dass das Hauptgebäude nur bis Ende 2020 genutzt werden darf. Das Nebengebäude durfte Tobias Sehr bis Juni 2020 für Studenten der Kunstakademie vermieten. Gehofft hatte er allerdings, dass er die Ateliers länger betreiben kann, nachdem die Abrissarbeiten für den Bau von Wohnungen, Seniorenheim und Kita nach Angaben von Tobias Sehr nicht vor 2022 beginnen.

Das Künstlerkollektiv hat zudem noch einiges vor: Ausstellungen, Nachbarschaftsfeste, Auftritte von Musikern. „Ein offenes Haus für die Nachbarschaft und anderen Organisationen – ein Ort für Kunst und Kultur.“ Natürlich neben dem Hauptinteresse junge und erfahrene Künstler zusammen zu bringen. „Das sind ganz junge Künstler, die gerade ihre Mappe erstellen oder an der Akademie studieren und etablierte Künstler, die ihr Wissen an die jüngeren weitergeben können.“

©Michael Weniger

Adresse

FRAUNBERG ATELIERS

Fraunbergstrasse 4

81379 München

Öffnungszeiten

Telefonnummer

+49151 4142 5348

Verpasse keine LOCAL NEWS mehr und abonniere unseren Newsletter!

© 2020 LOCALS.MUENCHEN