GALERIE STEFAN VOGDT

©Galerie Stefan Vogdt

Maxvorstadt

Verena

10.05.2020

Eine Synthese aus Kunst und Design.

Weiße Wände, weiße Cubes und abstrakte Motive an der Wand? Das mag für viele Galerien die typische Erscheinung sein, nicht aber für die Galerie von Stefan Vogdt, die vor kurzem in die Arkaden des Hofgartens in die Galeriestraße umgezogen ist. Hier entsteht eine Synthese aus Kunst und Design, bei der beide Bereiche architektonisch so inszeniert werden, dass ein gegenseitiges Wechselspiel entsteht, somit eine eigene Art der Kunst. Bekannt ist die Galerie in den 70er Jahren geworden, durch ihre Auswahl von Sammlerstücken des Jugendstils, Art Decos und Objekten des Bauhauses sowie Modernismus. Seit 2013 führt Stefan Vogt die Galerie gemeinsam mit seiner Tochter Felicitas, die frische Akzente durch zeitgenössische und junge Kunst setzt, z.B. durch Ausstellung Studierender der Kunstakademie.

Ihr findet in der Galerie der Moderne abwechselnde Ausstellungen wie z.B. die des finnischen Künstlers Veikko Hirivimäki. Die Holzskulpturen des Künstlers sind Installationen, die von der Fabel- & Tierwelt, sowie der finnischen Volkstradition inspiriert sind und den Betrachter an die Verletzlichkeit unserer Umwelt erinnern sollen. Außerdem bietet sie ihren Kunden einen eigenen Onlineshop, zum Erwerb hochwertiger Kunst, an.

©Galerie Stefan Vogdt

Adresse

GALERIE STEFAN VOGDT

Galeriestraße 2

80539 München

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 10.30 - 18.30 Uhr, Samstag: 10.30 - 15 Uhr

Telefonnummer

+4989 2716 857

Verpasse keine LOCAL NEWS mehr und abonniere unseren Newsletter!

© 2020 LOCALS.MUENCHEN